Bestellannahme

Tel. 03585 - 8674 -41, -43
Fax 03585 - 8674 -34

Mo - Fr 7.00 bis 18.00 Uhr
Sa 8.00 - 10.00 Uhr

Unsere Filialen

Salatherstellung in der Fleischerei Richter in Niesky

Salatherstellung
Schon in den frühen Morgenstunden beginnt in Niesky die Salatproduktion.
Salatherstellung Als erstes werden die verschiedenen Zutaten für die hauseigenen Salate zurechtgeschnitten.
Salatherstellung Diese werden nach dem Würfeln in Essig eingelegt, damit eventuell vorhandene Oberflächenkeime keine Chance mehr haben.
Salatherstellung Ein weiterer Bestandteil der Salate ist die Zwiebel. Auch diese wird mit einer speziellen Maschine im Handumdrehen kleingeschnitten und anschließend in Essig eingelegt.
Salatherstellung
Was auch nicht fehlen darf, sind die Gewürzgurken. Diese werden für den Kartoffelsalat, aber auch für den Nudelsalat benötigt.
Salatherstellung
Um alle Zutaten zu vermischen, werden sie in eine Mengmulde befördert und von einer Maschine vermischt. Hier sieht man gerade die gekochten Nudeln für den Nudelsalat.
Salatherstellung
Hinzu kommen Kräuter und Gewürze, der geschnittene Paprika sowie Zwiebeln und Gewürzgurken.
Salatherstellung
Ein weiterer Bestandteil ist die Salatmayonnaise. Diese ist für die meisten Salate unerlässlich.
Salatherstellung
Sind alle Zutaten vorhanden, werden diese von der Mengmaschine gründlich vermischt.
Salatherstellung
Danach kommt der fertige Nudelsalat in eine Transportwanne wo er anschließend von einem Mitarbeiter in Schalen abgepackt wird.
Salatherstellung
Ein Bestandteil des Fleischsalates ist die Fleischeinlage. Dazu kommt auch hier die spezielle Salatmayonnaise.
Salatherstellung
Um das Vermischen des Fleischsalates zu vereinfachen, wird ebenfalls die Mengmaschine benutzt.
Salatherstellung
Sobald der Fleischsalat vermischt wurde, kommt er zum Abfüllen in die Portioniermaschine.
Salatherstellung
Jetzt kann der Fleischsalat in große aber auch kleine Behältnisse abgefüllt werden.
Salatherstellung
Hier sieht man gerade die kleinen
200 g Becher.
Salatherstellung
Nach dem Abfüllen kommen die Schalen zum Versiegeln. Dort wird eine Folie auf die Becher gesiegelt, damit sie bis zum Verkauf geschützt bleiben.
Salatherstellung
Weiter geht es mit dem Kartoffelsalat.
Salatherstellung
Auch beim Kartoffelsalat werden viele verschiedene Zutaten benötigt. Diese müssen vor dem Vermischen gründlich abgewogen werden.
Salatherstellung
Die wichtigste Zutat aber ist die Kartoffel.
Salatherstellung
Nachdem alles geschnitten und abgewogen wurde, kommen die einzelnen Zutaten für den Kartoffelsalat in die Mengmulde zum Vermischen.
Salatherstellung
Auch hier kommt noch etwas Mayonnaise hinzu.
Salatherstellung
Und schon kann alles gründlich vermischt werden.
Salatherstellung
Nach dem Mischen wird der fertige Kartoffelsalat in die Portioniermaschine zum Abfüllen gegeben und anschließend in Transportschalen abgefüllt.
Salatherstellung
Danach wird auch der Kartoffelsalat mit einer Schutzfolie versiegelt. Bis zum Abverkauf in den Filialen bleibt er zum Schutz in diesen Schalen.
Salatherstellung
Einen weiterer Salat in der Produktion in Niesky ist der Eiersalat. Dieser wird unter Zugabe von Gewürzen und der Mayonnaise gut vermengt.
Salatherstellung
Eine nochmalige Kontrolle zeigt, ob der Eiersalat die richtige Struktur erhalten hat.
Salatherstellung
Ist dies der Fall wird auch der Eiersalat in der Portioniermaschine in Schalen abgefüllt.
Salatherstellung
Anschließend werden auch diese mit einer Schutzfolie versiegelt.
Salatherstellung
Zu guter Letzt wird noch der Rindfleischsalat zubereitet. Neben dem Gemüse...
Salatherstellung
... kommt auch noch etwas Tomatenketchup dazu.
Salatherstellung
Wenn alle Zutaten vorhanden sind, wird auch der Rindfleischsalat in der Mengmaschine gemischt, bis er schließlich die geforderte Struktur besitzt.